Die Gemeinde Roßla liegt am Südhand des geschützten Biosphärenreservats „Gibskarstlandschaft Südharz" - beziehungsweise verwaltungstechnisch ausgedrückt, im Südwesten des Landkreises Mansfeld-Südharz im Regierungsbezirk Halle des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Im Umkreis von nur 200 km um diese Idylle befinden sich die Bundeshauptstadt und nicht weniger als fünf Landeshauptstädte.


 

      

                Dieser Mittelpunktlage entsprechen die ausgezeichneten Verkehrsverbindungen:

                  
Deutsche Bahn : In Roßla besteht eine Bahnverbindung zwischen der Strecke                                            Halle und Kassel. Hier werden Anschlußbahnen in die                                            umliegenden Gewerbe- und Industriegebiete betrieben.

                  
Bundesstraßen : Die B 80 zwischen Kassel/Göttingen und Halle/Leipzig                                            durchquert den Ort und den Unternehmenspark Roßla.                                            Weiterhin besteht über die nahegelegene B 85 eine schnelle                                            Verbindung in die thüringische Landeshauptstadt Erfurt.

                          
Autobahn : Die Auffahrt zur A 38 von Halle/Leipzig in Richtung Göttingen                                            liegt nur etwa 2 km entfernt.

  
Öffentliche Verkehrsmittel : Derzeit führen sechs regionale Buslinien durch Roßla. Weitere                                            können je nach Arbeitskräftebedarf installiert werden.

                          Flughafen : Der internationale Flughafen Halle/Leipzig befindet sich in ca.                                            80 km Entfernung.


Ortsplan Roßla

zigzag_up.gif